Naturheilkunde für Frauen

Martina Burgey sieht die Probleme der Frauen ganzheitlich.

Naturheilkunde oder Schulmedizin?

Für welche Behandlungsform sollen Frauen sich entscheiden?

Wie sehen die schulmedizinischen Standardtherapien aus?

Was können Frauen für sich und ihre Gesundheit konkret tun?

Wie funktioniert der weibliche Zyklus?

Wie beeinflussen Hormone Körper und Seele?

Die naturheilkundlichen Behandlungen beruhen sowohl auf der Anwendung einzelner Heilpflanzen, sowie auf bewährten Rezepturen für Heilteemischungen. Die Anwendung heilender Pflanzen beinhaltet Maßnahmen als Tee, Tinktur, Salbe, Auflage, Wickel, Bad und ätherischen Ölen (z.B. Vaginalzäpfchen). Ob Menstruationsbeschwerden, natürliche Verhütung, Schwangerschaftsübelkeit, Wechseljahre, Therapie mit bioidentischen Hormonen, Unlust. Vaginalinfekte, Endometriose...

Ich führe sie gerne durch das Labyrinth der Möglichkeiten.

Bildquelle: Naturheilkunde für Frauen: canstockphoto7436234, Blumen: Martina Burgey