Was genau ist Spagyrik?

"Auf der Suche nach Sicherheit in der Diagnostik,

auf der Suche nach einer besonderen Therapie,

auf der Suche nach einem Schlüssel zum Verständnis der Natur und

ihrer Erscheinungen im Menschen

finden wir immer wieder neue Impulse, alte Wahrheiten, neue Zweifel und

manchmal einen neuen Weg.

Die Spagyrik ist so ein Weg!

(Marino Lazzeroni)

Martina Burgey behandelt mit spagyrischen Heilmitteln

Die Alchemie strebt nach dem Einklang von Mensch und Natur. Daher ist die Wandlung disharmonischer Krankheit in harmonische Gesundheit seit jeher eines ihrer Bestimmungsziele. Diese therapeutische Seite der Alchemie ist die Alchemia medica.

Der Alchemist Alexander von Bernus (1880-1965) entwickelte in seinem Laboratorium - dem Laboratorium Soluna - ein spagyrisches Arzneimittelsystem der Alchemica medica: Das Soluna - Arzneimittelsystem besteht aus 28 Heilmitteln - den SOLUNATEN.

Die SOLUNATE sind aufgrund ihrer Heilwirkung 'Wer heilt, hat recht' seit 1921 fester Bestandteil der Naturheilkunde."

[Quelle: SOLUNATE® Spagyrische Heilmittel nach Alexander von Bernus, Seminarunterlagen für Fachkreise der Edition-Insole; S. 7; 9. Auflage; 2014]



"Bernus nahm Einsicht in die Formen- und Kräfteaufbau der Organe, Metalle, Mineralien und Arzneipflanzen. So war es ihm möglich SOLUNATE-Rezepturen zu entwickeln, deren Formen- und Kräfteaufbau dem Formen- und Kräfteaufbau der Organe und Organsysteme entsprechen."

[Quelle: SOLUNATE® Spagyrische Heilmittel nach Alexander von Bernus, Seminarunterlagen für Fachkreise der Edition-Insole; S. 15; 9. Auflage; 2014]


Links:

www.phoenix-lab.de

www.soluna.de

Bildquelle: Spagyrische Heilmittel: Martina Burgey,